Künstler

Jos van der Beek

„So leise, so verletzlich und so ergreifend schön“

Wahre Künstler schaffen ihre eigene Welt. Gefühle, Vorlieben und Details können sich im Abstrakten, sowie in Linien und Zeichen äußern. Noch schöner ist es, wenn diese verborgen sind. Die Kraft eines Bildes zeigt sich dadurch, dass ein Gefühl oder eine Stimmung sich nur langsam aus einem Bild herauslösen lässt. Jos van der Beek (1954) persönliche Erlebniswelt lässt sich nicht so einfach durchdringen. Seine Abstraktionen sprechen die Fantasie und das Einfühlungsvermögen des Betrachters an. Diese, in sanften Farben gemalten Kompositionen, sind wie Strömungen, die aus dem Gefühl und dem Unterbewussten kommen.

Jos van der Beek lebt und arbeitet in Den Haag und Frankreich. Seine Arbeiten sind in bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen und Museen vertreten. Seit 1980 wurden seine Werke in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Holland, Deutschland, Frankreich, USA und der Schweiz ausgestellt.

 
 
Kaiser-Friedrich-Ring 22 | D-65185 Wiesbaden | Inhaberin: Susanne Kiessling